Highlights für Pferdefreunde


Traditioneller Pfingstritt

seit über 575 Jahren Wallfahrt zu Pferd ? Pfingstmontag in Bad Kötzting - größte Reiterprozession im deutschsprachigen Raum, ein einmaliges, farbenprächtiges und beeindruckendes Geschehen - ca. 1000 festlich geschmückte Pferde.


Der Pfingstritt zu Bad Kötzting zählt zu den größten berittenen Bittprozessionen Europas und geht auf ein Gelöbnis aus dem Jahre 1412 zurück.  


Rossererfestzug in Bad Kötzting

Großer Festzug:
"Landwirtschaft und Handwerk von damals"

Termin:alljährlich am letzten Sonntag im August (26.08.2007)


Die Pfingstrittstadt Bad Kötzting erlebt alljährlich am letzten Sonntag im August eine besondere Pferdeveranstaltung der ganz anderen Art. Im Mittelpunkt dieses Festes steht der große Festzug unter dem Motto "Landwirtschaft und Handwerk von damals".


Zu sehen sind ca. 150 bespannte Pferdefuhrwerke und alte handbetriebene landwirtschaftliche Maschinen und Geräte.


Beim Rossererfestzug sind ca. 440 Pferde als Zug- und Reittiere im Einsatz und davon werden ca. 40 Wägen  vier- oder sechsspännig gefahren.



Weitere Highlights

  • Leonhardiritt
    Jedes Jahr am Vormittag des Ostermontages findet in Furth im Wald der traditionelle Leonhardi-Ritt statt.

       

  • Pferdemarkt mit Showeinlagen
    Zugschauleistungsprüfung am Pfingstsonntag in Bad Kötzting

        

  • Miltacher Martiniritt
    Anfang November

Diese Seite: Seite drucken...drucken ...      Zum:Zum Seitenanfang...Anfang